Kategorien &
Plattformen

Sakramente

Sakramente
Sakramente
© Tobias Gaiser - Pfarrbriefservice

Taufe
Sie überlegen Ihr Kind taufen zu lassen, oder interessieren sich selbst für die Taufe?
Einige Informationen zur Kindertaufe haben wir für Sie in unserem Taufordner zusammengestellt.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen  einen Termin zu einem persönlichen Gespräch.
Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Taufe ist:  Alexandra Mühl

Erstkommunion
In unserer Pfarrei finden jedes Jahr Erstkommunionfeiern statt. In der Regel während des 3. Schuljahres nach den Herbstferien. Die Kinder erhalten kurz nach den Sommerferien eine Einladung. Wenn Sie sich für den Kommunionkurs in unserer Gemeinde interessieren, melden Sie sich einfach im Pfarrbüro an!

Downloadmöglichkeiten:
Infoheft für Biebertal, Wettenberg, Odenhausen u. Salzböden

Infoheft für Aßlar, Dorlar, Ehringshausen

Firmung
In unserer Pfarrei wird die Firmung jedes Jahr im Herbst gespendet. Zum Zeitpunkt der Firmung sollten die Jugendlichen mindestens 15 Jahre alt oder in der 9.Klasse sein.
Zuständig für die Firmvorbereitung sind Judith Borg und Michael Wiesel.

Downloadmöglichkeiten:
Infoheft und Anmeldung zum Kurs (folgt!)
Infos zum Patenamt

Trauung
Sie möchten heiraten? Herzlichen Glückwunsch! Wenden Sie sich an das Pfarrbüro, da erfahren Sie die nächsten Schritte.

Beichte | Sakrament der Versöhnung
Die in der Pfarrei tätigen Priester stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Sie können jederzeit einen Priester Ihres Vertrauens ansprechen oder eine Mail schreiben an Pfr. Ernst Martin Benner oder Pater John Lazar. Gerne vermittelt Ihnen auch das Pfarrbüro (06409 662880) einen Kontakt.

Krankensalbung | Sakrament der Stärkung
Bitte wenden Sie sich an das Pfarrbüro (06409 662880),  die Dienst habende Sekretärin wird Ihnen einen Priester vermitteln. Dieser wird sich dann rasch bei Ihnen melden. Krankensalbungen bei Sterbenden haben für die Priester Vorrang vor allen anderen Verpflichtungen. Das Sakrament kann jedoch in jeder Krankheitssituation, also auch in einer nicht lebensbedrohlichen (z.B. vor einer Operation), empfangen werden.

Im Trauerfall
Bei einem Trauerfall können Sie uns über das Pfarrbüro (06409 662880) direkt informieren oder dies dem Bestatter oder der Bestatterin, überlassen - sie kümmern sich in der Regel auch um alle sonstigen Formalitäten.

Hausbesuche und Hauskommunion
Sie können aus gesundheitlichen- oder Altersgründen nicht zur Kirche kommen?
Dann gibt es die Möglichkeit, dass wir Sie in einem Hausbesuch zu Hause besuchen kommen - und falls Sie es wünschen, können wir dann auch in einem kleinen, familiären Gottesdienst die Hauskommunion feiern.
Bitte wenden Sie sich dazu ans Pfarrbüro.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz